Sport des Monats November 2017: Boxen

Denken, kämpfen, siegen. Boxen gehört zweifelslos zu den populärsten Sportarten überhaupt. Erfahre hier was alles hinter der vielseitigen Sportart steckt.

Was ist Boxen?

Boxen ist eine traditionsreiche Kampfsportart, die jedoch nichts mit einer wüsten Schlägerei zu tun hat. Wenn die Sportart fair und korrekt betreiben wird, ist Boxen ein edler und faszinierender Sport. Beim Boxen bekämpfen sich zwei Menschen nur mit ihren Fäusten. Ziel ist es, möglichst viele Treffer beim Gegner zu erzielen oder diesen durch einen Knockout ausser Gefecht zu setzen. Damit der Wettkampf fair ist, müssen die Gegner der gleichen Gewichtsklasse angehören und unter strikten Regeln kämpfen. Beim Boxen sind nur Schläge mit den Boxhandschuhen bzw. mit den Fäusten erlaubt. Zudem sind Schläge unter der Gürtellinie tabu und werden als Foul geahnt. Ein Boxkampf wird in einem quadratischen Boxring unter Aufsicht eines Ringrichters über mehrere Runden ausgetragen. Eine Runde dauert zwischen einer bis drei Minuten. Der Boxwettkampf ist entschieden, wenn ein Gegner vom Ringrichter als unfähig erachtet wird, den Kampf fortzufahren, eine Regelverletzung vorliegt oder wenn es zu einer Punkteentscheidung führt (nach Ablauf der regulären Rundenzahl). Fairplay ist im Boxen sehr wichtig, denn man schlägt nicht mehr, wenn der Gegner den Boden berührt.

Voraussetzungen für Boxen

Boxen wird oft unterschätzt. Dabei ist Boxen ein Sport, der Körper und Geist fordert und fördert. Neben einer ausgefeilten Technik, einer guten Ausdauer und einer kräftigen Muskulatur, trainieren die Boxer auch ihre Konzentration und Koordination. Zudem legen viele Boxclubs Wert auf Respekt vor dem Gegner, Rücksichtnahme, Partnerschaftlichkeit und Durchsetzungsvermögen. Vor allem Fairness und Wille sind ein fester Bestandteil des Boxsports. Boxen hält dich nicht nur körperlich fit, sondern du lernst auch wichtige und wertvolle Eigenschaften für das Leben. Probiere das Boxen am besten selbst aus. Um dich von schwerwiegenden Verletzungen zu schützen, brauchst du einen Kopfschutz und gepolsterte Handschuhe und schon kann es losgehen.

Interessiert?

Möchtest du auch in den Ring steigen? Der Boxclub Basel vermittelt klassisches Boxen. Das bedeutet in erster Linie Fitness Boxen sowie Olympisches Boxen und Light-Contact Boxing. Du darfst gerne ein Schnuppertrainig besuchen und dich selbst von dieser faszinierenden Sportart überzeugen. Einen Überblick über die Trainingsangebote sowie weitere Informationen sind auf der Website des Boxclubs Basel einsehbar.

Wir wünschen dir viel Spass!

Boxclub Basel

Angelo Gallina
Klingental-Turnhalle
Boxkeller
Kasernenstr. 25
4057 Basel
Tel.: +41 (0)79 359 38 73
E-Mail: bcbasel@gmx.ch
Website: www.boxclub-basel.ch