Dezember 2013: Speedminton

Speedminton

Kurz vor Weihnachten stellen wir dir eine trendige Sportart vor, die dich nochmals richtig ins Schwitzen bringt. Sie kombiniert Tennis, Squash und Badminton. Die ultimative Racketsportart ist unter dem Markennamen „Speedminton®“ bekannt.

Was ist Speedminton® und wie wird es gespielt?

Speedminton hat die Schnelligkeit vom Squash, die Technik vom Tennis und garantiert einen hohen Spassfaktor. Speedminton wird sowohl in der Halle als auch auf dem freien Feld gespielt.

Bei Turnieren besteht das Spielfeld aus zwei quadratischen Spielflächen von jeweils 5,5 x 5,5 m, die im Abstand von 12,8 m einander gegenüberliegen. Die einzelnen Spielflächen sind in Angriffszone sowie Aufschlagzone unterteilt. Das Spiel wird entweder in drei oder zwei Sätzen gespielt. Ein Satz gilt von der Partei als gewonnen, die zuerst 16 Punkte erreicht hat. Speedminton wird sowohl als Einzelspiel als auch als Doppelspiel ausgeführt.

nach oben

Voraussetzungen für Speedminton®

Als Freizeitsport kann Speedminton überall gespielt werden. Dabei spielt der Untergrund keine Rolle: Sand, Beton, Schnee oder Rasen. Alles ist geeignet! Im Speedminton wird kein Netz benötigt. Die Sportart kann ausserdem bei jedem Wetter gespielt werden. Einzig der Wind könnte der Bewegungsfreude im Weg stehen. Sollte es sehr stark winden, gibt es da eine clevere und einfache Lösung. Am so genannten „Speeder“ (ähnlich wie ein Federball) kann ein Gummiring angebracht werden. Dieser garantiert auch bei Wind viel Bewegung und Action!

Im Gegensatz zum Squash oder Tennis-Schläger ist das so genannte „Racket“ leichter. Dadurch, dass der Speeder kleiner und schwerer ist als ein Federball, erhält er seine (hohe) Geschwindigkeit länger aufrecht und ist schneller. Speedminton verlangt Geschwindigkeit, gutes Reaktionsvermögen sowie Geschicklichkeit. Obwohl es den Eindruck macht, dass Speedminton viel Kraft benötigt, ist dies nicht der Fall. Eine gute Ausdauer ist jedoch eine wichtige Voraussetzung.

Übrigens: Eine andere Variante des Speedminton ist Blackminton. Kurz gesagt: Speedminton bei Nacht! Mit Hilfe von ultraviolettem Licht und Leuchtkleidung kann Speedminton im Dunkeln gespielt werden. Dabei steht der hohe Spassfaktor klar im Vordergrund.

nach oben

Interessiert?

Diese relativ neue Sportart ist total beliebt. Wenn auch du Lust bekommen hast, Speedminton auszuprobieren, melde dich bei den Anbietern in deiner Nähe.

Wir wünschen dir auf jeden Fall viel Spass!

Kontakt Speedminton

Speedminton Schweiz

nach oben