März 2011: Badminton

Lust auf Schnelligkeit, Koordination, Spielintelligenz? Entdecke Badminton.

Bald ist es wieder soweit. Vom 15. bis 20. März messen sich am Wilson Badminton Swiss Open in der Basler St. Jakobshalle die besten Badminton Spielerinnen und –Spieler der Welt. Für uns Anlass genug, um Badminton zum Sport des Monats März zu machen.

Spielintelligenz, Schnelligkeit, Kraft, Koordination, Geschicklichkeit, Ballgefühl und so weiter: Es gibt wohl kein anderes Rückschlagspiel, dass derart viele verschiedene Anforderungen an die Spielerinnen und Spieler stellt. War in der Spielsituation zuvor ein feiner Zwick mit dem Schläger gefragt, so wird der Shuttle nur eine Sekunde später mit voller Kraft dem Gegner um die Ohren gesmasht. Dieser Reichtum an vielen verschiedenen Varianten ist es auch, was den Sport so unglaublich attraktiv macht!

Aber nun zu dir! Badminton wird oft in der Schule gespielt. Deswegen kennt ihr mit Sicherheit die wichtigsten Spielregeln und wir können gleich darauf verzichten, euch damit zu langweilen. Aber aufgepasst, verwechselt Badminton nicht mit Federball! Während beim Federball das Shuttle einfach hin und her gespielt wird (und es einem deswegen relativ schnell langweilig wird), hat Badminton genau das Gegenteil zum Ziel. Man versucht nämlich, das Shuttle so über das Netz zu spielen, dass der andere Spieler es nicht wieder zurückschlagen kann.

Falls du Interesse hast, dich der Herausforderung des Badminton zu stellen, bietet dir der Basler Badminton Verein SC Uni Basel gerne die Möglichkeit dazu. Denn der SC Uni Basel hat eine grosse Juniorenabteilung und freut sich immer über neue Gesichter. Ob Mädchen oder Knabe spielt, genau so wie dein Alter, überhaupt keine Rolle. Melde dich einfach per Email bei Daniela für ein kostenloses Schnuppertraining an. Sie freuen sich auf deine Post!

nach oben

Badminton in der Umgebung

SC Uni Basel

E-Mail: dani_lutz@hotmail.com

www.scunibaselbadminton.ch

www.swissopen.com