Sport des Monats März 2017: Stepptanz

Step, stomp, shuffle! Musiziere locker-lässig mit deinen Füssen und wirble über das Parkett.

Was ist Stepptanz?

Stepptanz wurde im 19. Jahrhundert in den USA entwickelt und wird heutzutage auf der ganzen Welt getanzt. Stepptänzer erzeugen mit ihren Füssen Rhythmen. Damit man diese auch gut hört, haben die Tänzer Eisenplättchen an den Schuhsohlen befestigt. Dadurch entstehen verschiedene Klackgeräusche. Flink und beschwingt wirbeln die Tänzer zur Musik über das Parkett, und dies natürlich passend zur Musik. Alleine oder in einer Gruppe, von gross bis klein - beim Stepptanz ist für jeden etwas dabei. Die Freude an der Bewegung und die Begeisterung für den Stepptanz stehen dabei im Zentrum.

Heutzutage gibt es ungefähr 60 verschiedene Steppschritte. Die bekanntesten davon sind step, stamp, stomp, toe, ball, brush, slap, shuffle, flap, jump, kick und heel. Die einzelnen Schritte werden miteinander kombiniert, wodurch ein Tanz entsteht. Werden die verschiedenen Schritte sicher beherrscht, hat man das Rhythmusgefühl im Blut und agiert man lässig und gekonnt mit der Musik, entsteht eine faszinierende Geschwindigkeit und Synchronität der Tänzer(innen), was die Leute zum Staunen bringen lässt.

Voraussetzung für Stepptanz

Alles was du benötigst, sind passende Schuhe und einen geeigneten Boden. Die Schuhe sind meistens aus Leder und an den Sohlen sind vorne und hinten Eisenplättchen befestigt. Je dicker das Eisen, desto tiefer der Klang. Es gibt verschiedene Arten von Schuhen: Anfänger nehmen meist einfache und die Fortgeschrittenen spezielle Steppschuhe. Des Weiteren ist ein guter Kontakt auf dem Boden, ohne auszurutschen, sehr empfehlenswert. Geeignet ist beispielsweise ein Holzboden.

Um zur Musik zu Tanzen ist Rhythmusgefühl gefragt. Aber keine Angst: Übung macht den Meister. Durch Training wird dein Rhythmusgefühl, deine Kreativität und deine Geschwindigkeit besser und du wirst durch deine Tanzlehrerin/dein Tanzlehrer tänzerisch und musikalisch geschult.

Interessiert?

Möchtest du selbst Stepptanz ausprobieren und ein(e) Perkussions-Musiker(in) werden? Das tanzwerk Basel bietet gratis Stepptanz-Schnupperstunden an. Zögere nicht und melde dich gleich an. Sie freuen sich auf deinen Besuch.

tanzwerk, die Schule für Stepptanz
Oslo-Strasse 10
4142 Münchenstein/Basel
Telefon: +41 (0)61 463 70 63
E-Mail: team@tanzwerk.ch
http://www.tanzwerk.ch
Tanzwerk Basel Videos