November 2012: Kendo

Lerne die moderne Art des japanischen Schwertkampfes kennen. Lerne Kendo!

Charakterstark, diszipliniert, körperlich fit und selbstverständlich ein hervorragender Umgang mit dem Schwert – dies sind die Eigenschaften der japanischen Samurai. Und dies sind auch die Merkmale der Kendo-Kämpfer!

Doch was genau ist Kendo überhaupt? Kendo ist eine moderne Art des japanischen Schwertkampfes und eine Mischung aus Sport und fernöstlicher Tradition. Ziel beim Kendo ist es, den Gegner mittels einer speziellen Technik mit dem Schwert zu treffen. Obwohl die Schwerter nur aus Bambus bestehen, sind die Kämpfer jeweils durch eine Rüstung geschützt. Diese Rüstung besteht aus einem Helm, einem Unterleibsschutz, einem Bauchpanzer und Handschuhen.

Wie viele andere fernöstlichen Kampfsportarten verfolgt Kendo zwei Ziele: Zum einen steht natürlich der Sport, also der Schwertkampf, im Vordergrund. Doch Kendo ist mehr als „nur“ einen Sport. Kendo ist eine Lebenseinstellung, durch den Schwertkampf soll neben dem Körper auch der Charakter geformt werden.

Die Faszination des Kendo liegt auf der Hand. In einer Samurai-Rüstung einen Schwertkampf auszutragen ist natürlich etwas ganz besonderes. Doch wer jetzt meint, beim Kendo geht es eher rustikal zur Sache, der irrt sich. Konzentration und Geschick sind viel wichtiger als Kraft. Denn Kendo-Kämpferinnen und –Kämpfer müssen sehr reaktionsschnell und taktisch geschickt sein.

Und, hast Du Lust darauf, selbst einmal in eine Samurai-Rüstung zu schlüpfen und dich im Schwertkampf zu probieren? Der Tshiku Sei Kan Kendo-Club aus Basel bietet Dir immer einmal pro Monat ein kostenloses und unverbindliches Probetraining an! Nütze diese tolle Möglichkeit – Daniel und sein Trainerteam freuen sich auf dein Email!

nach oben

Kendo in der Umgebung

www.tsk-basel.ch

E-Mail: Daniel Hasa