Sport des Monats November 2014: Mountainbike

Bewegung und Spass im Freien ist nicht nur im Sommer möglich. Das Mountainbike ist das ideale Sportgerät für viel Bewegung im Herbst. Über verschiedenste Wege und Pfade kannst du die schöne herbstliche Landschaft geniessen und deinen Kreislauf in Schwung bringen.

Mountainbiking ist mehr als nur Velofahren

Mountainbiking ist ein sehr vielseitiger Sport. Es gibt unterschiedlichste Typen von Mountainbikes sowie diverse Einsatzbereiche. Natürlich kann man sich mit einem Mountainbike auch einfach in der Stadt vorwärts bewegen. Die Vorteile und den Spass am Mountainbiking bekommst du aber erst richtig im Gelände zu spüren.
Mountainbike heisst übersetzt Bergfahrrad. Das Mountainbike ist aber nicht einfach für Bergfahrten gemacht. Vielmehr ist das Mountainbike das perfekte Geländevelo. Es wurde für das Fahren auf uneben Strassen entwickelt und gilt wie das Rennvelo als Sportgerät. Ob schnurgerade den Berg runter, mitten durch das Gelände oder auf ausgeschilderten Touren, das Mountainbike ist vielfältig einsetzbar:

Machst du dich zum Beispiel gerne schmutzig, willst dich austoben, und kannst trotzdem voll bei der Sache sein? Dann wäre eine Downhill-Fahrt genau das Richtige für dich! Beim Downhill fährst du eine steile Strecke (Track) runter und musst dabei auf verschiedene Hindernisse wie Geröll oder Äste aufpassen. Downhill fordert also nicht nur deinen Körper, sondern auch deinen Verstand.
Oder hast du es lieber gemütlicher und willst auf langen Fahrten durch die Natur etwas für deine Fitness machen? Offizielle Mountainbiketouren gibt es in fast allen Regionen der Schweiz, so auch rund um Basel. Von leichten bis schweren Touren ist für jeden Typ etwas zu finden.

Oder hast du eher olympische Ambitionen und fährst gerne Rennen? Cross Country ist die bekannteste Disziplin im Mountainbike Sport und auch an den olympischen Spielen vertreten. Beim Cross Country fahren die Teilnehmer kurze (4-6 Kilometer) Runden über Feld- und Waldwege. Dabei gibt es verschieden lange Anstiege und Abfahrten, welche die Kondition fordern. Wer zuerst durchs Ziel fährt gewinnt!

Natürlich ist das längst nicht alles, du kannst noch viel mehr mit deinem Mountainbike anstellen. Hier findest du weitere Infos zu den verschiedenen Disziplinen.

Voraussetzung für Mountainbiking

Mountainbiken kann eigentlich jeder. Je nach Tour oder Disziplin, die du dir aussuchst, braucht es mehr oder weniger Kondition. Wichtig ist, dass du dich beim Mountainbiking ausreichend schützt. Ein Helm ist oberstes Gebot, die meisten Touren führen über unebenes Gelände, was die Sturzgefahr enorm erhöht. Auch das richtige Schuhwerk ist sehr wichtig. Die Sohlen deiner Schuhe sollten genügend Profil haben, so dass du nicht von den Pedalen rutscht.
Die Ausrüstung hängt natürlich auch davon ab, wie professionell du das Biken betreibst. Profis tragen in der Regel beispielsweise auch Handschuhe und Brillen, welche sie vor herumspickenden Steinchen schützen.
Besonders wichtig ist, wie bei jedem Sport, dass du ausreichend Wasser dabei hast. Also Wasserflasche oder –beutel eingepackt und aufs Bike mit dir!

Zu guter Letzt darf natürlich der wichtigste Teil der Ausrüstung nicht fehlen: Das Mountainbike! Es gibt viele verschiedene Typen von Mountainbikes, die auf den jeweiligen Fahrstil und Verwendungszweck abgestimmt sind. Downhill-Bikes sind zum Beispiel in der Regel voll gefedert, damit die schwierigen Abfahrtsstrecken und ihre Hindernisse gut bewältigt werden können. Auch sind sie oft schwerer als zum Beispiel ein Cross-Country-Bike, da man mit ihnen nur bergab fährt. Beim Cross-Country kommen eher leichte Bikes mit geringer oder keiner Federung zum Zug. Denn bei dieser Disziplin fährt man auf Wegen oder Strassen und kaum auf schwierigem Gelände.
Welches Mountainbike du benutzt, hängt also ganz von deinen Vorlieben ab. Am besten lässt du dich im Fachgeschäft beraten.

Interessiert?

Lust auf Bewegung an der frischen Luft, inmitten der Natur? Dann steig auf ein Mountainbike und los geht die Fahrt über Stock und Stein.
Wir wünschen viel Vergnügen und sichere Fahrt!

Suchst du Mitstreiter beim Mountainbiken oder fachlichen Rat. Die Velovereine der Region Basel helfen dir gerne weiter.


Veloclub Basilisk
VeloClubAllschwill