Partysnacks

Poulet-Gemüse-Spiesse

Zutaten für 4 Personen
• 200 Gramm Pouletbrust
• ½ Peperoni (rot)
• ½ Peperoni (gelb)
• ½ Zucchetti
• 8 Champignons
• Olivenöl
• Salz
• Pfeffer

Zubereitung
1. Poulet in gleich grosse Würfel schneiden
2. Gemüse waschen
3. Stielansätze, Kerne und weisse Innenhäute der Peperoni entfernen und Peperoni in gleich grosse Würfel schneiden
4. Zucchetti und Champignons in etwas dickere Scheiben schneiden
5. Abwechselnd ein Stück Poulet, Peperoni, Zucchetti und Champignon auf die Spiesse stecken
6. Spiesse auf einen Teller legen, mit Olivenöl bepinseln und mit Salz und Pfeffer würzen
7. Etwas Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen
8. Spiesse in die Pfanne legen und circa 3–5 Minuten pro Seite braten

Peperonischiffchen mit Frischkäse

Zutaten für 4 Personen
• 2 Peperoni
• 1 Packung Frischkäse mit Kräutern
• 1 Packung Fetakäse
• 1 Zwiebel
• 1 Knoblauchzehe
• ½ Chilischote
• 1 Bund Schnittlauch
• Salz
• Pfeffer
• Paprikapulver

Zubereitung
1. Fetakäse so klein wie möglich schneiden und mit Frischkäse vermischen
2. Zwiebel ganz fein hacken und zugeben
3. Mischung mit Pfeffer, Salz und Paprikapulver würzen
4. Chilischote waschen, Kerne entfernen, fein schneiden und zugeben
5. Schnittlauch und Knoblauch möglichst fein schneiden und zugeben
6. Peperoni waschen und vierteln
7. Kerne und weisse Ränder herausschneiden
8. Peperonistücke mit Frischkäsemasse füllen
9. Peperonischiffchen schön auf einer Platte anrichten

Zanhstocher-Spiesse

 

 

 

 

 
Tomaten-Mozzarella-Spiesse
Abwechselnd eine halbe Cherrytomate und ein kleines Stück Mozzarella auf einen Zahnstocher stecken. Mit Balsamicoessig und Basilikumblättern schön anrichten.

Käse-Trauben-Spiesschen
Abwechselnd ein Stück Käse (ideal ist Halbhartkäse) und eine Traube auf einen Zahnstocher stecken. Zusätzlich können auch Dörrfruchtstückchen dazwischen-gesteckt werden.

Käsepralinen
Frischkäse mit Salz, Pfeffer und frischen Kräutern würzen und einige gehackte Nüsse daruntermischen. Nun kannst du etwas Pumpernickelbrot mit der Hand ganz fein zerkrümeln. Mit zwei nassen Kaffeelöffeln Käsekugeln aus der Frischekäsemasse stechen und rund formen. Anschliessend die Kugeln in den Pumpernickelkrümeln rollen und jeweils einen Zahnstocher in jede Kugel stecken.

Trockenfleisch-Stängelchen

Zutaten
• 300-400 Gramm Gemüse, zum Beispiel Rüebli, Gurke, Kohlrabi, Rettich, Fenchel
• 250 Gramm Käse, zum Beispiel Bergkäse, Emmentaler
• 100 Gramm Trockenfleisch, zum Beispiel Mostbröckli, Rohschinken
• Senf

Zubereitung
1. Gemüse rüsten und in gleich lange Stängelchen schneiden
2. Käse in gleich lange Stängelchen schneiden
3. Gemüse und Käse mit wenig Senf bestreichen
4. Jeweils 2 Gemüsestängelchen und 1 Käsestängelchen bündeln und mit je einer Tranche Trockenfleisch umwickeln
5. Trockenfleisch-Stängelchen schön anrichten und bis zum Verzehr kühlstellen

nach oben