Salatsaucen

Salat lebt von der Salatsauce! Und selbst gemacht schmeckt die Sauce am besten. Probier doch einige Rezepte aus und finde deine ganz persönliche Spezialsauce...

Öl-Tipp

Du kannst den Salatsaucen auch durch die Verwendung unterschiedlicher Öle deine eigene Note verleihen. Folgende Öle können wir dir empfehlen:

  • Olivenöl
  • Rapsöl
  • Baumnussöl
  • Kürbiskernöl

Sonnenblumenöl solltest du eher zurückhalten verwenden.

Klassische Salatsauce

• ½ Esslöffel Mayonnaise mit Senf
• ¼ Teelöffel Curry
• Wenig Salz
• 4 Esslöffel Öl
• 2 Esslöffel Balsamicoessig

Nüsslisalat-Spezial

• 1 Zwiebel
• 2 Esslöffel Öl
• Etwas Salz
• Wenig Zucker
• 1 Esslöffel Kräuteressig
• 2 Teelöffel Dill
• 1 Deziliter Halbrahm

Insalate di stile italiano

• 2 Esslöffel Tomatenpüree
• 2 Deziliter Balsamicoessig
• 3 Deziliter Olivenöl
• 1 Deziliter Wasser
• 2 Esslöffel getrocknete Kräuter
• ¼ Teelöffel Cayennepfeffer
• 1 Teelöffel Salz
• Wenig Pfeffer

Zitronensauce

• Abgeriebene Schale und Saft von ½ Biozitrone
• 4 Esslöffel Öl
• 1 Teelöffel flüssiger Honig
• Fein gehackte kleine Zwiebel
• ½ Esslöffel Thymianblättchen
• Salz und Pfeffer nach Bedarf

Senf-Honig-Salatsauce

• 1 Esslöffel Honig
• 1 Esslöffel Senf nach Wahl
• 6 Esslöffel Öl
• 4 Esslöffel Balsamicoessig
• ½ Teelöffel Salz
• 2 Prisen Pfeffer
• Etwas Petersilie
• 1 Zwiebel, fein gehackt

Salade à la française

• 2 Esslöffel grobkörniger Senf
• 2 Deziliter Weissweinessig
• 1 Teelöffel Zitronensaft
• 3 Deziliter Öl
• 1 Deziliter Rahm
• 1 Ei, gekocht, geschält, gehackt
• 2 Esslöffel getrocknete Kräuter
• 1 Teelöffel Salz
• Wenig Pfeffer

Leichtes Quarkdressing

• 1 Deziliter Weissweinessig
• 1 Deziliter Bouillon, kalt
• ½ Deziliter Öl
• 250 Gramm Magerquark
• 2 Esslöffel Senf
• 1 Teelöffel Zucker
• ½ Esslöffel getrockneter Dill
• Salz, Pfeffer

Etwas scharf

• 4 Esslöffel Öl
• 4 Esslöffel Balsamicocreme (sonst Balsamicoessig)
• 2 Teelöffel Dijon Senfcreme
• 1 Prise Zucker

Alles zu einer cremigen Sauce verrühren und frische Kräuter (Petersilie, Schnittlauch etcetera) hinzufügen.

Cesar Dressing

• 4 Scheiben Brot
• 2 Eier
• 2 Knoblauchzehen, gepresst
• 6 Esslöffel Öl
• Saft von 1 Zitrone oder Limette
• 2 Teelöffel scharfer Senf
• 40 Gramm geriebener Parmesan
• 1 Teelöffel Kapern
• Salz, Pfeffer

1. Rinde vom Brot abschneiden und Brot in kleine Würfel schneiden
2. Olivenöl in Pfanne erhitzen, Knoblauch andünsten und Brotwürfel leicht anbraten
3. Eier genau 1 Minute lang in kochendem Wasser kochen. Eier aufschlagen und in eine grosse Schüssel geben
4. Zitrone/Limette auspressen und zu den Eiern geben
5. Parmesan, Öl und Senf dazugeben und alles zu einer cremigen Masse pürieren
6. Mit Pfeffer abschmecken
7. Sauce mit dem Salat mischen und Brotwürfel darüber verteilen

nach oben