Hauttypen

Die Haut ist nicht bei allen Menschen gleich. Unser Hauttyp wird durch unsere Gene vorgegeben. Sie entscheiden darüber, ob wir eine hellere oder dunklere Haut haben und wie schnell wir braun werden. Die verschiedenen Hauttypen vertragen nicht alle gleich viel Sonne und brauchen je nachdem einen anderen Sonnenschutz. Die meisten Menschen in Europa haben einen Hauttyp zwischen heller Haut (Typ 1) und mediterraner bräunlicher Haut (Typ 4). Das unterscheidet uns von den arabischen, afrikanischen, asiatischen und australischen Kontinenten. Dort gibt es häufiger Menschen mit dunklem (Typ 5) oder schwarzem Teint (Typ 6).

Mythos

Bräunungscrème schützt vor Sonnenbrand

Bräunungscrèmes enthalten künstliche Inhaltsstoffe, die mit dem Eiweiss der obersten Hautschicht reagieren. Dadurch kommt es zu einer Bräunung. Bräunungscrèmes enthalten keinen Lichtschutzfaktor, sie schützen uns deshalb nicht vor einem Sonnenbrand.

Mehr zum Thema

Hauttyp.ch