So sitzt du richtig

Wenn du viel und lange sitzen musst, kannst du die Gesundheit deines Rückens durch verstellbare Stühle und Tische unterstützen. Der Stuhl sollte so beschaffen sein, dass er sich anpasst, wenn du die Haltung deines Körpers änderst. Eine gewölbte Rückenlehne stützt den unteren Teil der Wirbelsäule, vor allem dann, wenn du ganz hinten auf dem Stuhl und angelehnt sitzt. Ideal ist, wenn sich der Tisch in der Höhe verstellen lässt und genügend Ablagefläche bietet. Zum Arbeiten brauchst du auch gutes Licht, das nicht blendet.

Tipps

  • Stelle Stuhl- und Tischhöhe optimal auf deine Grösse ein.
  • Wenn das nicht geht, so versuche zum Beispiel mit einem passenden Kissen auf dem Stuhl oder Holzklötzen unter den Tischbeinen, die Höhe von Tisch und Stuhl anzupassen.
  • Verlagere von Zeit zu Zeit deinen Körperschwerpunkt (dynamisches Sitzen).
  • Verdrehe deine Wirbelsäule beim Arbeiten möglichst nicht seitlich, sondern mach die Bewegung mit dem ganzen Körper mit.
  • Gönn dir bei Arbeiten zwischendurch eine Pause, steh auf, öffne das Fenster und bewege dich.