Weibliche Geschlechtsorgane

Auf den folgenden Bildern siehst du die inneren und äusseren Geschlechtsorgane von Mädchen und Frauen.

Bild vergrössert anzeigen

Eileiter

Hier findet die Befruchtung der reifen Eizelle durch eine Samenzelle vom Mann statt. Durch die Eileiter gelangt die Eizelle dann in die Gebärmutter.

Eierstöcke

Hier reifen die Eizellen heran. Jeden Monat springt eine reife Eizelle aus dem Eierstock und wandert in den Eileiter.

Gebärmutter

Hier nistet sich das befruchtete Ei ein und entwickelt sich zum Kind. Von hier stammt auch das Blut, was du bei der Mens verlierst.

Gebärmutterhals

Der Gebärmutterhals ist der Übergang von der Gebärmutter in die Scheide.

Darmausgang

Der Enddarm ist mit einer Länge von 20 Zentimeter der letzte Teil des Dickdarms. Er endet beim Darmausgang (Anus). Der Darmausgang ist mit einer doppelten Muskelschicht verschlossen, die für eine kontrollierte Darmentleerung sorgt.

Scheide

Die Scheide ist 7-12 Zentimeter lang und sehr dehnbar. Am Scheideneingang befindet sich das Jungfernhäutchen.

Klitoris

Hier befindet sich der Kopf der Klitoris. Die Klitoris ist sehr empfindlich und reagiert stark auf Berührungen. Bei Erregung schwillt die Klitoris  an. Der grösste Teil der Klitoris befindet sich im Körper.

Harnröhre mit Ausgang

Die Harnröhre beginnt bei der Harnblase und endet innerhalb der Schamlippen. Der Urin fliesst durch die Harnröhre nach aussen.

Harnblase

Hier sammelt sich der Urin.

nach oben

Bild vergrössert anzeigen

Klitoris oder Kitzler

Hier befindet sich der Kopf der Klitoris. Der grösste Teil der Klitoris befindet sich im Körper. Die Klitoris ist sehr berührungsempfindlich, da sich hier sehr viele Nerven befinden.

Grosse oder äussere Schamlippen

Die grossen Schamlippen sind fettgepolstert und umschliessen Klitoris, Harnröhreneingang und Scheideneingang. Meist umschliessen sie die kleinen, Schamlippen. Es kommt aber auch vor, dass die kleinen Schamlippen etwas länger sind.

Harnröhrenausgang

Der Harnröhrenausgang liegt bei der Frau sehr versteckt unterhalb der Klitoris. Die Harnröhre beginnt bei der Harnblase und endet innerhalb der Schamlippen. Der Urin fliesst durch die Harnröhre nach aussen.

Darmausgang

Der Enddarm ist mit einer Länge von 20 Zentimeter der letzte Teil des Dickdarms. Er endet beim Darmausgang (Anus). Der Darmausgang ist mit einer doppelten Muskelschicht verschlossen, die für eine kontrollierte Darmentleerung sorgt.

Scheideneingang

Die Scheide ist 7-12 Zentimeter lang und sehr dehnbar. Am Scheideneingang befindet sich das Jungfernhäutchen.

Kleine Schamlippen

Die kleinen Schamlippen befinden sich innerhalb der grossen Schamlippen und werden meist von den grossen Schamlippen verdeckt. Es kommt aber auch vor, dass die kleinen Schamlippen etwas länger sind.

nach oben

Bild vergrössert anzeigen

Eierstöcke

Du hast zwei Eierstöcke. Jeden Monat wächst abwechselnd je ein Ei heran, springt heraus und wandert in einen der beiden Eileiter.

Eileiter

Hier wird die reife Eizelle von der Samenzelle des Mannes befruchtet. Durch einen der beiden Eileiter gelangt die Eizelle dann in die Gebärmutter.

Gebärmutter

Hier nistet sich das befruchtete Ei ein und entwickelt sich zum Kind. Auch das Blut, das du bei der Menstruation verlierst, kommt aus der Gebärmutter.

Scheide

Die Scheide ist 7-12 Zentimeter lang und sehr dehnbar. Am Scheideneingang befindet sich das Jungfernhäutchen.

Gebärmutterhals

Der Gebärmutterhals ist der Übergang von der Gebärmutter in die Scheide.

nach oben