Tipps gegen Stress

So unterschiedlich wie sich Stress auf uns auswirken kann, so verschieden sind auch die Möglichkeiten den Stress zu reduzieren. Jeder muss selbst herausfinden, was bei ihm am besten funktioniert. Dennoch gibt es einige erprobte Tipps und Tricks, um Stress abzubauen und den richtigen Umgang damit zu finden.

Relax

Nimm dir neben alltäglichen Verpflichtungen auch regelmässig Zeit für Dinge, die du gerne tust: Musik hören, Sport treiben, mit der besten Freundin telefonieren, deine Lieblingsserie schauen oder einfach mal wieder ein spannendes Buch lesen. Solche Beschäftigungen helfen dir dabei zur Ruhe zu kommen.

Talk about

Sprich mit deinen Freundinnen und Freunden über deine Sorgen und Probleme. Sie werden dich unterstützen und können dir Tipps geben, wie sie selbst mit ähnlichen Situationen umgehen.

Let’s move

Bring Bewegung in dein Leben! Nicht nur in sportlicher Art und Weise sondern bleib neugierig und probier immer wieder mal etwas Neues aus. Wie wär’s zum Beispiel mit Speedminton, Geocashing, einem T-Shirt selbst bedrucken, einem eigenen Song schreiben oder einem Brake-Dance Kurs? . Deiner Fantasie sind keine Grenzen gesetzt, Hauptsache du hast Spass daran.

Step by step

Es gibt Tage, an denen mehrere Sachen auf einmal erledigt werden müssen. Dann hilft es, wenn du die Aufgaben nach Wichtigkeit sortierst und dir einen Zeitplan erstellst. So behältst du die Übersicht darüber, welche Dinge dringend erledigt werden müssen und welche noch etwas warten können.

Power Food

Ein gestresstes Leben lässt die Nerven blank liegen und die Stimmung in den Keller fallen. Mit einer gesunden und abwechslungsreichen Ernährung bekommst du gute Laune und stärkst gleichzeitig das Immunsystem. Wenn du dich mit viel frischem Gemüse, frischen Früchten, Nüssen und Vollkornprodukten ernährst und bei den Milch-, Fleisch- und Fischprodukten zu viel Fett vermeidest, wirst du dich fitter fühlen und kannst dem Stress mit genügend Energie die Stirn bieten.

nach oben