Warum gibt es Gesetze zum Jugendschutz?

Sie haben das Ziel, Kinder und Jugendliche vor Gefährdungen zu schützen und richten sich in erster Linie an Erwachsene, damit diese keine schädlichen Einflüsse auf die Kinder und Jugendlichen ausüben können.

Dabei sind insbesondere Ladenbesitzer und Verkaufspersonen angesprochen, die alkoholische Getränke, Tabakwaren oder zum Beispiel Computerspiele anbieten. Verkauft dir eine Verkaufsperson Tabak, Alkohol oder ein Game, obwohl du das zulässige Alter noch nicht erreicht hast, dann macht sie sich strafbar. Deshalb müssen die Verkaufspersonen einen Ausweis von dir verlangen, um sicherzugehen, dass du schon 16 respektive 18 Jahre alt bist.