Facts zum Thema Cannabis

Seit dem 19. Jahrhundert kennt man Cannabis in Europa als Rauschmittel. Cannabis ist eine illegale Droge. Produktion, Handel, Besitz und Gebrauch von Cannabis sind in der Schweiz verboten. Unter den illegalen Drogen wird Cannabis in der Schweiz am häufigsten konsumiert. Cannabis enthält rund 400 Inhaltsstoffe, davon sind 60 Cannabinoide, sogenannte psychoaktive Stoffe. Diese bewirken, dass du dich anders fühlst und die Welt anders wahrnimmst.
Schon lange bevor Cannabis als Rauschmittel bekannt war, wurden aus der Hanfpflanze Kleider, Papier, Netze, Seile oder Öle hergestellt. In China diente Cannabis bereits vor über 5000 Jahren als Schmerzmittel. Verletzte Krieger erhielten Hanfblätter auf ihre Wunden oder Verbrennungen.