Tipps für einen bewussten Medien- und Handyumgang

Soziale Netzwerke, Videoportale und Online-Rollenspiele sind aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken. Viele spielen, posten und chatten täglich in diesen virtuellen Welten, sei dies am Computer oder am Handy. Das Handy und das Internet bieten uns Unterhaltung rund um die Uhr. Um dieser Versuchung zu widerstehen und einem problematischen Umgang mit Handy oder Internet zu entgehen, haben wir ein paar Tipps für dich:

  • Lasse dein Handy ruhig mal lautlos in deiner Tasche liegen.
  • Chatte nicht bis tief in die Nacht hinein.
  • Schalte dein Handy nachts aus oder stelle es auf Flugmodus.
  • Lege dir ein Zeitfenster zum Surfen fest und überschreite dieses nicht.
  • Surfe nicht aus Langeweile oder zur Ablenkung von Frust, Ärger und Sorgen im Internet.
  • Triff deine Freunde, hör Musik, geh spazieren oder treibe Sport und besuche coole Veranstaltungen, anstatt zu surfen oder zu chatten.
  • Mache nichts mit deinem Handy oder im Internet, das du nicht auch Face to Face im realen Leben tun würdest. Verbreite keine falschen Informationen, beleidige niemanden und sei vorsichtig beim Preisgeben von Persönlichem (Kommentare schreiben, Fotos veröffentlichen, etc.)!
  • Verbreite nichts Verbotenes wie illegal beschaffene Musik- oder Filmausschnitte, pornografische Inhalte oder Gewaltdarstellungen! Du kannst dich damit strafbar machen.

Weitere Informationen und Tipps zum Umgang mit deinem Handy findest du hier.